Katharina Schlieper / Vollsackstr. 6 , 01309 Dresden / Tel.: 0351-310 12 34 / beratung@mandala-dresden.de
Themen-Aufstellung

Im tiefsten Winter erfuhr ich schließlich, das in mir ein unerschütterlicher Sommer wohnte.
Albert Camus

Themenaufstellung

Themenaufstellung arbeitet genauso wie die "Familien-Aufstellung" - nur die THEMEN, die Sie als Anliegen mitbringen, können über die familiäre Situation hinausgehen. In allen persönlichen und beruflichen Fragen kann eine Aufstellung zusätzlichen Aufschluss über die Hintergründe und das Vorgehen zur Lösung oder Erfüllung sein.

Grundsätzlich können Sie jedes Thema, das Sie bewegt, jede Frage, für die Sie eine Antwort finden möchten, in dieser Weise bearbeiten. 

Aufstellungen sind eine Form aus der systemischen Arbeit, mit der die Dynamik der Beziehungsmuster sichtbar wird, die an der Oberfläche ohne diese Arbeit nicht erkennbar wird. Das gilt auch für die persönlichen Beziehungen zu einem Thema, das Sie bewegt. Wenn Sie bspw. vor einer Entscheidung stehen, welche Arbeit sie annehmen sollten, oder bei Begegnungen mit speziellen Menschen ein ungutes Gefühl haben, wenn Begegnungen Unmut in Ihnen auslösen, den Sie nicht greifen können - immer dann, wenn Sie etwas bewegt, beunruhigt oder belastet, das Sie mit Nachdenken und Gesprächen nicht verändern konnten, kann eine Aufstellung bisher nicht beachtete Aspekte zeigen.

Es ist durchaus möglich, auch GEFÜHLE, die Sie belasten, aufzustellen.

Auch wenn die Wirkungsweise dieser speziellen Arbeit bisher noch nicht sicher erklärt werden kann, ist ihre entlastete Wirkung jedoch SPÜRBAR. Oft ergeben sich nach einer Aufstellung auch  im äußeren Umfeld überraschende Veränderungen.

Aufstellung in der Einzelsituation

Eine Themen-Aufstellung kann mit Ihnen allein als Einzelperson durchgeführt werden, auch wenn das Thema sehr komplex ist und möglicherweise noch andere Menschen an Ihrem Thema beteiligt sind.

Sie können in der Einzelarbeit Ihre berufliche Situation zum Thema nehmen oder jedes andere Thema, das Sie bewegt. 

Da es im Grunde darum geht, etwas, das in Ihrer eigenen "inneren Welt", d.h. in Ihren meist unbewussten Vorstellungen vorhanden ist und wirkt, im "Außen" sichtbar zu machen, lassen sich diese Aspekte ebenfalls stellvertretend darstellen: Diese Aufgabe kann ein Systembrett mit seinen Figuren übernehmen, aber auch andere Gegenstände können hierfür eingesetzt werden. Sie selbst haben hierbei ebenfalls die Rolle der betrachtenden Instanz und damit die Chance, neue Sichtweisen, Erkenntnisse und überraschende Lösungswege zu erfahren.

Dauer einer Aufstellung

Eine Themen-Aufstellung dauert etwa eineinhalb Zeitstunden, in seltenen Fällen auch länger. 

In der Einzelarbeit geht, wenn Sie mich und meine Arbeitsweise noch nicht kennengelernt haben, ein ausführliches Erstgespräch voraus, in dem Sie Antworten auf Ihre Fragen finden können, wir genau miteinander herausarbeiten, welcher Aspekt Ihres Themas Ihnen die größte Unterstützung für Ihr Anliegen geben könnte. Hierfür ist in der Regel eine dreiviertel Stunde ausreichend.
  
Bei Bedarf haben Sie die Möglichkeit eines Nachgesprächs. 

Kosten einer Aufstellung

 Aufstellung in einer Einzelarbeit:    

Stunde (Mindestbeitrag)     90,00 €
bis zu zwei Stunden:        120,00 €   

Die Bezahlung erfolgt vor Ort in bar oder im Voraus per Überweisung (Kontoangabe erfolgt in der Bestätigungs-Mail).

Bitte beachten Sie: 
 
Noch übernehmen die Krankenkassen keine Kosten der systemischen Arbeit.

Rechtlicher Hinweis

Türen öffnen, neue Wege finden

Wenn Sie den Eindruck haben, dass eine Themen-Aufstellung Sie bei einem persönlichen oder beruflichen Anliegen unterstützen könnte, neue Lösungsansätze zu finden, dann nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Wir besprechen dann, in welchem Rahmen die Arbeit stattfinden kann.

Kontakt